We care about football

Geschichte und Ablauf

Der Preis für den Besten Spieler in Europa der UEFA wurde aus der Taufe gehoben, um den Geist des alten Preises für Europas Fußballer des Jahres wiederzubeleben.
Geschichte und Ablauf
Lionel Messi (UEFA Best Player in Europe Award) ©AFP
Veröffentlicht: Mittwoch, 5. August 2015, 18.12MEZ

Der Preis für den Besten Spieler in Europa der UEFA wird in Partnerschaft mit European Sports Media (ESM) verliehen und würdigt den besten Spieler, unabhängig von seiner Nationalität, der in der letzten Saison für einen Klub innerhalb Europas gespielt hat.

Für diesen Preis werden die Spieler anhand ihrer Leistungen in der letzten Saison bewertet, in allen Wettbewerben auf Klub- und Nationalteamebene. In der Jury sitzt je ein anerkannter Sportjournalist aus jedem der UEFA-Mitgliedsverbände.

Erste Abstimmungsrunde
Jeder Journalist reicht anfangs eine Liste mit fünf Namen ein, der von ihm Erstgenannte erhielt fünf Punkte, der Zweitgenannte vier Punkte und so weiter. Die Top Ten stehen dann für die zweite Abstimmungsrunde bereit.

Zweite Abstimmungsrunde
UEFA.com gibt die drei Spieler bekannt, die aus der zweiten Runde die meisten Stimmen erhielten. Diese qualifizieren sich für die letzte Abstimmungsrunde.

Letzte Abstimmungsrunde
Die finale Abstimmung findet im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League am 25. August in Monaco statt. Dieselben Journalisten stimmen live per elektronischem Knopfdruck über den Sieger ab.

Auch der Preis für die Beste Spielerin in Europa der UEFA wird in diesem Rahmen vergeben. Der Ablauf der Abstimmung ist identisch zu dem bei den Männern, abgesehen davon, dass die Jury aus 20 Journalisten besteht und die Abstimmung in der ersten Runde durch die Trainer der Viertelfinalisten der UEFA Women's Champions League sowie der zwölf bestplatzierten europäischen Länder (nach dem Nationalteam-Koeffizienten) erfolgte.

Geschichte
Dieser Preis ersetzt den Preis für den UEFA-Klubfußballer des Jahres, den 2010 Diego Milito vom FC Internazionale Milano gewonnen hat. Dieser Preis war Teil der UEFA-Klubfußball-Preise, die auch die Preise für den besten Torhüter, Abwehrspieler, Mittelfeldspieler, Stürmer und Trainer beinhaltet haben und die seit 1998 jeden August in Monaco verliehen wurden.

Letzte Aktualisierung: 13.02.17 14.24MEZ