We care about football

UEFA und Universitäten

rate galleryrate photo
1/0
counter
  • loading...

In den vergangenen Jahren hat sich die UEFA zunehmend in der akademischen Gemeinschaft engagiert, indem sie eine Reihe von Initiativen ins Leben gerufen hat, um weiterhin verschiedene konkrete Vorteile für die UEFA und den europäischen Fußball zu schaffen. Dabei geht es um drei wichtige Eckpfeiler.

Forschung:

Der erste Eckpfeiler ist der Forschung am europäischen Fußball vorbehalten. Die UEFA strebt danach, zu wissenschaftlichen Untersuchungen besonders in diesen Bereichen zu ermutigen:

• Etablierung von Initiativen wie dem UEFA-Forschungsstipendium-Programm, um Projekte im europäischen Fußball zu unterstützen.

• Gemeinsame Nutzung von Informationen durch Forscher, die besonders in diesem speziellen Bereich involviert sind.

• Entwicklung von Ad-hoc-Forschungsprojekten mit Studenten von Partneruniversitäten.

• Errichtung von Wissenschafts- und Forschungszentren, um im Auftrag der UEFA spezielle Studien durchzuführen.

Persönliche Entwicklung:

Entwickelt in enger Zusammenarbeit mit der UEFA, bekannten Universitäten und Wissenschaftlern, ist das dreistufige Personalentwicklungsprogramm der UEFA maßgeschnitten, um die Bedürfnisse des Personals der 54 Mitgliedsverbände zu erfüllen. Die beiden wichtigsten Programme sind:

Der Executive Master in European Sport Governance (MESGO - 60 ECTS-Punkte), ein einzigartiges Programm, das die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen, denen die Verantwortlichen in der Welt des Sports gegenüberstehen, analysiert. Der MESGO ist für eine breite Zielgruppe verfügbar, auch für Teilnehmer aus anderen Mannschaftssportarten.

Das UEFA-Zertifikat im Fußballmanagement (UEFA CFM - 10 ECTS-Punkte [European Credit Transfer and Accumulation System]), verfügbar für Mitarbeiter und Interessenvertreter der Nationalverbände innerhalb der UEFA. Durchgeführt wird dieses jährlich in fünf nationale Auflagen. Der Kurs bringt die Teilnehmer mit Hilfe hochentwickelter Techniken im Bereich Fußballmanagement auf den neuesten Stand.

Um die Teilnehmer des UEFA CFM zu unterstützen und den Inhalt des Kurses einer noch größeren Zielgruppe anbieten zu können, hat die UEFA das Handbuch für Fußballverbands-Management (HFM) veröffentlicht.

Talentprogramm:

Abschließend hat die UEFA eine Reihe von Initiativen ins Leben gerufen, um aktiv junge Absolventen im Bereich Sportmanagement und Medien in ihre größten Wettbewerbe einzubeziehen. Das UEFA EURO 2012 HB Talent Programme hatte Studenten erschiedener Universitäten eingestellt, die während der Endrunde für Rundfunk- und TV-Services zuständig waren. Damit wurde gewährleistet, dass sie ein großes Maß an professioneller Erfahrung bekommen.

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.