FIFPro hilft vertraglosen Spielern

FIFPro hilft Profi-Fußballern, die derzeit ohne Vertrag sind, mit einem Turnier am Samstag und Sonntag im Colovray Stadion in Nyon, einen neuen Verein zu finden.

Voller Einsatz bei einem FIFPro-Turnier
Voller Einsatz bei einem FIFPro-Turnier ©FIFPro Europe

Im Colovray Stadion in Nyon, gegenüber dem Haus des Europäischen Fußballs der UEFA, findet am Samstag, den 6. und am Sonntag, den 7. Juli das FIFPro Tournament Central Europe statt – Ziel dabei ist es, vertraglosen Fußballprofis zu einem neuen Verein zu verhelfen.

Das Turnier findet unter Schirmherrschaft der Schweizer Spielervereinigung SAFP und der Welt-Profifußballer-Vereinigung FIFPro statt. Ziel ist es, dass die derzeit vertraglosen Profis zur Saison 2013/14 einen neuen Arbeitgeber finden.

Insgesamt nehmen fünf Teams mit je 18 vertraglosen Spielern am Turnier teil - sie kommen aus Bulgarien, Griechenland, Slowenien, Serbien und der Schweiz. Die Spieler vertreten beim Turnier ihre jeweilige nationale Spielervereinigung.

Spielerbeobachter, technische Direktoren und Vereins-Offizielle sind eingeladen, sich die insgesamt 90 Spieler während der Partien am 6. und 7. Juli anzuschauen. Jede Mannschaft absolviert an diesem Wochenende vier Partien.

Vereinsvertreter erwartet ein VIP-Bereich samt Catering-Einrichtungen direkt neben dem Spielfeld, von dem aus man einen direkten Blick auf die Spiele hat.

Die FIFPro, mit der die UEFA auf Gebieten beidseitigen Interesses zusammenarbeitet, organisiert die FIFPro-Turniere seit 2005. Seitdem hat eine große Anzahl an Spielern dadurch einen neuen Verein gefunden. 

Turnier-Spielplan
(Spielzeit: 2 x 30 Minuten mit 5 Minuten Pause)

Samstag, 6. Juli:
12:00 Uhr: Bulgarien-Schweiz
13:15 Uhr: Griechenland-Serbien
14:30 Uhr: Bulgarien-Slowenien
15:45 Uhr: Schweiz-Griechenland
17:00 Uhr: Serbien-Slowenien

Sonntag, 7. Juli:
12:00 Uhr: Bulgarien-Griechenland
13:15 Uhr: Schweiz-Serbien
14:30 Uhr: Griechenland-Slowenien
15:45 Uhr: Bulgarien-Serbien
17:00 Uhr: Slowenien-Schweiz

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte Hervé Bochud, unter der Telefonnummer 078 653 37 89 oder per Email: info@safp.ch

Turnierprogramm und wichtige Informationen

Turnierposter

FIFPro-Fußballer - Die Fakten