We care about football

We care about football

Datenschutzpolitik

.

UEFA-Datenschutzpolitik
UEFA
Union des Associations Européennes de Football
Route de Genève 46
Case postale
CH-1260 Nyon 2
Schweiz
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist der UEFA ein wichtiges Anliegen. Wir bitten Sie deshalb, die im Folgenden dargelegte UEFA-Datenschutzpolitik aufmerksam zu lesen. Wir erklären Ihnen, wie die beim Besuch der offiziellen UEFA-Website uefa.com (nachstehend "Website") erhobenen persönlichen Kenndaten behandelt werden. Die UEFA behält sich das Recht vor, die UEFA-Datenschutzpolitik ohne vorherige Benachrichtigung jederzeit zu ändern. Es liegt daher in Ihrer Verantwortung, die UEFA-Datenschutzpolitik regelmässig zu überprüfen.

Umfang der UEFA-Datenschutzpolitik
Diese Datenschutzpolitik umfasst die Behandlung der persönlichen Kenndaten, die von der UEFA erhoben werden, wenn Sie die Website oder deren Dienstleistungen benutzen. Eingeschlossen ist auch die Behandlung von persönlichen Kenndaten, die die UEFA, sofern nicht anders vermerkt, mit ihren Geschäftspartnern teilt.
Die UEFA-Datenschutzpolitik gilt nicht für die Tätigkeiten von Unternehmen oder Gesellschaften, die nicht im Besitz oder unter der Kontrolle der UEFA sind, bzw. von Personen, die nicht von der UEFA angestellt sind,  insbesondere Anzeigenkunden oder Sponsoren, denen Sie Informationen übermitteln. Die UEFA ist nicht für die Datenschutzpolitik oder Datenschutzpraktiken anderer Websites verantwortlich, die Sie über einen Link auf der UEFA-Website erreichen. Die UEFA empfiehlt Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites zu prüfen um zu erfahren, in welcher Form dort Informationen erhoben, verwendet und weitergegeben werden.

Datenerhebung und -verwendung
Die UEFA erhebt keine persönlichen Kenndaten, wenn Sie die Homepage oder weitere Seiten der Website öffnen, ohne persönliche Daten einzugeben, abgesehen von den in dieser Datenschutzpolitik oder dem entsprechenden Teil der Website beschriebenen Ausnahmen sowie Cookies (siehe unten unter "Cookies").
Die UEFA erhebt persönliche Kenndaten, wenn Sie sich auf der Website registrieren, wenn Sie bestimmte Produkte oder Dienstleistungen der Website in Anspruch nehmen oder wenn Sie Promotion, Gewinnspiele oder ähnliche Angebote nutzen, die von der UEFA oder ihren Geschäftspartnern gesponsert werden. Die UEFA kann auch von ihren Geschäftspartnern persönliche Kenndaten erhalten.
Wenn Sie sich registrieren, erfasst die UEFA Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und weitere persönliche Daten. Nach der Registrierung oder Anmeldung für Produkte oder Dienstleistungen sind Sie für die UEFA nicht mehr anonym.
Falls Sie sich über die Facebook-Authentifizierung (Ihr Facebook-Konto) einloggen, werden der UEFA gegebenenfalls Informationen von Facebook übermittelt. Für Ihre Beziehung zu Facebook sind ausschliesslich Sie selbst verantwortlich, insbesondere bezüglich aller Inhalte auf der Facebook-Website.
Falls Sie Ihre Mitgliedschaft bei Facebook beenden und/oder die Verlinkung zwischen Facebook und unserer Website beenden, wird die UEFA auf Ihre Aufforderung hin alle Daten, die sie von Facebook zu Ihrer Person erhalten hat, löschen. Diese Aufforderung kann über denselben Weg erfolgen wie der Antrag auf Zugang zu den bei der UEFA gespeicherten persönlichen Kenndaten, der in dieser Datenschutzpolitik beschrieben ist. Des Weiteren kann Facebook von der UEFA verlangen, von der Facebook-API gesendete Daten zu löschen, falls eine Verletzung der entsprechenden Nutzungsbedingungen vorliegt.
Sollte Facebook Verlinkungen zu unserer Website deaktivieren, wird die UEFA alle Daten zu Ihrer Person löschen, die uns über die Facebook-API übermittelt wurden, sofern es sich nicht um wichtige Kontoinformationen handelt oder die UEFA von Ihnen eine ausdrückliche Einwilligung erhalten hat, Ihre Daten zu speichern.  
Die UEFA erhält und speichert automatisch auf Server-Logs von Ihrem Browser stammende Daten, einschliesslich der Internet-Protocol-Adresse (IP-Adresse), die Ihren Computer kennzeichnet, der Informationen bezüglich UEFA-Cookies und der Seite(n), die Sie abrufen.
Die erhobenen Daten dienen der UEFA zu drei allgemeinen Zwecken: zur technischen Administration der Website, zur Forschung und Entwicklung (zur Erhaltung eines hohen Dienstleistungsstandards) und zum Dienst am Kunden (zur Personalisierung des Inhalts, zur Erfüllung von Wünschen nach bestimmten Produkten und Diensten, zum Versand von Informationen über Sonderangebote oder neue Produkte und Dienste).

Verwendung und Weiterleitung von Daten
Die UEFA veräussert oder vermietet Ihre persönlichen Kenndaten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung. Die UEFA kann Ihre persönliche Kenndaten unter folgenden Bedingungen an Dritte weiterleiten:
•    Die UEFA hat Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Datenweiterleitung.
•    Die UEFA muss die Daten weiterleiten, damit ein von Ihnen gewünschtes Produkt oder eine von Ihnen gewünschte Dienstleistung von Ihnen in Anspruch genommen werden kann.
•    Die UEFA muss die Daten an Dritte weiterleiten, die im Auftrag der UEFA arbeiten, damit Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen können (sofern nicht anders vermerkt, sind Dritte nicht berechtigt, die von der UEFA gelieferten persönlichen Kenndaten für andere als für das betreffende Produkt bzw. die betreffende Dienstleistung nötige Zwecke zu verwenden).
•    Die UEFA wird von Gerichten oder Behörden zur Datenweiterleitung aufgefordert.
•    Die UEFA stellt fest, dass Ihre Nutzung der Website gegen die Nutzungsbedingungen der UEFA-Website oder gegen andere, für spezifische Dienste geltende UEFA-Richtlinien und -Vorschriften verstösst.
•    Die UEFA hält es nach eigenem Ermessen für erforderlich, im Hinblick auf illegale Aktivitäten, mutmasslichen Betrugsversuch, Notsituationen mit potenzieller Bedrohung der körperlichen Unversehrtheit von Personen, Verstösse gegen die UEFA-Nutzungsbedingungen oder aufgrund sonstiger gesetzlicher Vorschriften Untersuchungen anzustellen, Handlungen zu verhindern oder entsprechende Massnahmen zu ergreifen.

Cookies
Die UEFA kann auf Ihrem Computer UEFA-Cookies abspeichern und darauf zugreifen. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die in der Regel eine anonyme Kennziffer enthält, die vom Website-Computer an Ihren Browser gesandt und auf Ihrer Festplatte gespeichert wird.
Die UEFA verwendet Cookies für folgende Zwecke:
•    Zugang zu Ihren Einstellungen, um Ihnen einen personalisierten Inhalt anbieten zu können, wenn Sie sich anmelden;
•    Speicherung der Präferenzen, die Sie während der Nutzung der UEFA-Dienste eingeben;
•    Schätzung und Registrierung der Zahl der Besucher und der Seitenabrufe;
•    Forschung und Entwicklung zur Verbesserung des Inhalts und der Dienste auf der Website sowie Erreichen und Halten eines hohen Qualitätsstandards.
Die UEFA kann Dritten erlauben, Cookies auf Ihrem Computer abzuspeichern und darauf zuzugreifen, wenn diese Dritten Promotion durchführen oder die Reaktionen der Besucher auf ihre Werbung in Erfahrung bringen wollen. Wie Dritte ihre Cookies verwenden, unterliegt den Datenschutzbestimmungen dieser Unternehmen und nicht denjenigen der UEFA.

Privatsphäre von Kindern
Die UEFA erhebt wissentlich keine persönlichen Daten von Kindern. Die UEFA ergreift keine besonderen Massnahmen, um die Privatsphäre von Kindern zu schützen, die der UEFA ihre persönlichen Kenndaten bekannt geben.

Zugang zu Ihren persönlichen Kenndaten
Die UEFA gibt Ihnen Zugang zu Ihren persönlichen Kenndaten. Senden Sie dazu über das Feedback-Formular eine E-Mail und geben Sie im Anliegen an, dass Sie Ihre persönlichen Kenndaten einsehen wollen.
Die UEFA gewährt Ihnen das Recht, die über Sie gespeicherten Daten anzufechten und deren Korrektur, Änderung oder Vervollständigung zu verlangen.

Sicherheit
Wenn Sie mit der UEFA per E-Mail kommunizieren, sollten Sie beachten, dass der Internet-Versand von E-Mails nicht sicher ist. Wenn sie vertrauliche E-Mail-Mitteilungen oder Informationen unverschlüsselt versenden, gehen Sie das Risiko einer fehlenden Sicherheit und einer nicht gesicherten Vertraulichkeit im Internet ein. In bestimmten Bereichen benutzt die UEFA den Industriestandard der SSL-Verschlüsselung, um die Datenübertragung zu schützen.
Die UEFA trifft allgemeine Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten gegen Verlust, Diebstahl, Missbrauch, unbefugten Zugriff, Veröffentlichung, Änderung und Zerstörung zu schützen.

Änderungen dieser Datenschutzpolitik
Diese Datenschutzpolitik kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Wird die Datenschutzpolitik in irgendeiner Form verändert, wird eine aktualisierte Version auf dieser Seite der Website zur Verfügung gestellt. Eine regelmässige Überprüfung dieser Seite garantiert Ihnen, dass Sie stets darüber informiert sind, welche Daten wir erheben, wie wir diese verwenden und unter welchen Bedingungen wir sie gegebenenfalls an Dritte weiterleiten. Sollten wir wesentliche Veränderungen an der Art der Nutzung Ihrer persönlichen Daten vornehmen, werden Sie darüber durch eine Ankündigung auf der Website informiert.
Aktualisierung Ihrer Informationen
Sie können Ihre persönlichen Informationen jederzeit über Ihr Konto auf uefa.com überprüfen, korrigieren, aktualisieren oder verändern.

Datenschutzgesetz
Die UEFA unterliegt hinsichtlich der Erfassung und Auswertung personenbezogener Daten den schweizerischen Datenschutzgesetzen.
Fragen und Anregungen
Wenn Sie Fragen oder Anregungen zur UEFA-Datenschutzpolitik haben, klicken Sie bitte hier.
©UEFA.com 1998-2012. Alle Rechte vorbehalten.

Letzte Aktualisierung: 01.04.14 19.22MEZ
 We care about football
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.