UEFA Marketing Awards: Innovative Projekte

Marketing im Fußball ist zu einer vielschichtigen Angelegenheit geworden. Besonders deutlich wird dies bei den bahnbrechenden Projekten der europäischen Nationalverbände.

Die Sieger des KISS Marketing Awards 2016
Die Sieger des KISS Marketing Awards 2016 ©Yorgos Matthaios

Im so wichtigen Bereich des Marketings liefern Europas Nationalverbände hervorragende Arbeit ab. Nun wurden sie bei UEFAs jährlichen KISS Marketing Awards dafür ausgezeichnet.

Die Sieger des Jahres 2016 wurden bei einer feierlichen Zeremonie in Athen während des letzten KISS-Marketing-Seminars geehrt.

Alle Kategorien und Sieger:

"Best Brand Activation"
Sieger: Portugiesischer Fußballverband – "We Are Not 11, We Are 11 Million" (Wir sind nicht 11, wir sind 11 Millionen)
Auszeichnung für Kreativität und Innovation: Rumänischer Fußballverband –  "Matematica fotbalului" (Fußball-Mathematik)
Besondere Erwähnung der Jury: Estnischer Fußballverband – "Südame ja palliga" (Mit Herz und Ball)

"Best Fan Engagement Campaign"
Sieger: Irischer Fußballverband – "Dare to Dream" ("Wage den Traum")
Auszeichnung für Kreativität und Innovation: Moldawischer Fußballverband – "Support National Team with Carla’s Dreams" (Unterstützung der Nationalmannschaft mit Carlas Träumen)

"Best Commercial Partnership"
Sieger: Polnischer Fußballverband – "Licensing Programme of PZPN"  ("Lizensierungsprogramm des PZPN")
Auszeichnung für Kreativität und Innovation: Türkischer Fußballverband – "Swarovski Turkish National Team Jewellery Line" (Juwelier-Kollektion von Swarovski in Partnerschaft mit der türkischen Nationalmannschaft)

"Best Grassroots Marketing Campaign"
Sieger: Finnischer Fußballverband – "Using FRM to Grow Participation" (Steigerung der Beteiligung mit FRM)
Auszeichnung für Kreativität und Innovation: Bulgarischer Fußballverband – "Grassroots – SIX-a-side" (Breitenfußball - Sechser-Kleinfeld)

"Best Women’s Football Marketing Campaign"
Sieger: Englischer Fußballverband (FA) – "A League Of Our Own" (In unserer eigenen Liga)
Auszeichnung für Kreativität und Innovation: Israelischer Fußballverband – "WU19 European Championship" (U19-Europameisterschaft der Frauen)

"Die Teilnehmer aus fast allen 55 Nationalverbänden haben bei unserem Event herausragende Marketing-Praktiken aus ganz Europa erlebt", sagte Noel Mooney, Marketing-Manager bei der UEFA.

"Mit 85 Bewerbungen konnten wir 2016 ein Rekordjahr verzeichnen. Die UEFA hat reichhaltige Marketing-Inhalte erhalten, die zum Wohle des europäischen Fußballs geteilt werden."

"Die KISS Marketing Awards bieten uns einen Einblick in die Geschwindigkeit bei der Entwicklung des Marketing in nationalen Fußballverbänden", fügte Maciej Sawicki, Generalsekretär des Polnischen Fußballverbands, hinzu. "Wir lernen eine Menge davon."

"Wir freuen uns über die Auszeichnung 'Best Commercial Partnership', dies bedeutet dem polnischen Verband eine Menge."

Die Marketing Awards, die erstmals 2011 veranstaltet wurden, laufen unter der Schirmherrschaft des Knowledge & Information Sharing Scenario (KISS) der UEFA - dem Programm, in dem die Nationalverbände ihr Expertenwissen zum Wohle des europäischen Fußballs austauschen.

Marketing hat eine Schlüsselrolle inne, wenn es darum geht, die Identität einer Nationalmannschaft, eines Vereins oder einer Anhängerschaft zu untermauern.

Mit den Auszeichnungen werden die fantastische Anstrengungen hinsichtlich der Förderung und Weiterentwicklungdes Fußballs in allen vier Ecken Europas gewürdigt. Diese Bemühungen haben es verdient, von der UEFA unterstützt zu werden und sorgen für verbandsübergreifende Inspiration und Ermutigung, um weitere spannende Marketingstrategien zu entwickeln.

Das KISS-Programm bietet den Verbänden außerdem ein hilfreiches Forum, um Erkenntnisse auszutauschen, weiterzuentwickeln und um Ideen für die Zukunft zu erarbeiten. Immer steht dabei das Wohl des Fußballs im Vordergrund.

Die Auszeichnungen umfassen eine große Bandbreite an Themen. Dazu gehören: Markenaufbau, Sponsoring, digitales Marketing, Faneinbindung, Fußball-Promotion, Marketingforschung, Merchandising und Lizenzierung.

Spezielle Auszeichnungen gibt es in den folgenden Kategorien: "Best Brand Activation", "Best Fan Engagement Campaign", "Best Commercial Partnership", "Best Grassroots Marketing Campaign" sowie "Best Women’s Football Marketing Campaign".

Insgesamt wurden 85 Projekte aus 35 Nationalverbänden eingereicht. Die Jury bestand aus Adrian Goldthorpe (Geschäftsführender Partner, Lothar Böhm Associates Ltd.); Sam Kelly/James Annis (Geschäftsführer/Business Development Manager, AKQA); Mark Kirkham (Head of Marketing & Innovation, PepsiCo Western Europe Beverages); Tony Meenaghan (Professor Marketing, University College Dublin) und Bianca Rech (Team-Management Sport - Frauenfußball).

Portugals 'We are not 11, We are 11 million' - Best Brand Activation
Portugals 'We are not 11, We are 11 million' - Best Brand Activation©FPF
Nordirlands 'Dare to Dream' - Best Fan Engagement Campaign
Nordirlands 'Dare to Dream' - Best Fan Engagement Campaign©IFA
Polens PZPN-Lizensierungsprogramm - Best Commercial Partnership
Polens PZPN-Lizensierungsprogramm - Best Commercial Partnership©PZPN
Finnlands 'Using FRM to Grow Participation' - Best Grassroots Marketing Campaign
Finnlands 'Using FRM to Grow Participation' - Best Grassroots Marketing Campaign©Football Association of Finland
Englands 'A League Of Our Own' - Best Women's Football Marketing Campaign
Englands 'A League Of Our Own' - Best Women's Football Marketing Campaign©FA