We care about football

UEFA-Exekutivkomitee unterstützt Kandidatur von Gianni Infantino für FIFA-Präsidentschaft einstimmig

Veröffentlicht: Freitag, 22. Januar 2016, 17.43MEZ
UEFA-Exekutivkomitee genehmigt die Verwendung von Torlinientechnologie für die UEFA EURO 2016 in Frankreich und die UEFA Champions League 2016/17.
Veröffentlicht: Freitag, 22. Januar 2016, 17.43MEZ

UEFA-Exekutivkomitee unterstützt Kandidatur von Gianni Infantino für FIFA-Präsidentschaft einstimmig

UEFA-Exekutivkomitee genehmigt die Verwendung von Torlinientechnologie für die UEFA EURO 2016 in Frankreich und die UEFA Champions League 2016/17.

006 - Einsatz von Torlinientechnologie für UEFA EURO und UEFA Champions League genehmigt

Das UEFA-Exekutivkomitee hat gestern bei seiner ersten Sitzung des Jahres im Haus des europäischen Fußballs in Nyon einstimmig beschlossen, die Kandidatur von Gianni Infantino um die FIFA-Präsidentschaft zu unterstützen (vgl. Medienmitteilung Nr. 005).

Das UEFA-Exekutivkomitee beschloss, keine UEFA-Präsidentschaftswahl anzusetzen, bevor die sportgerichtlichen Berufunginstanzen, darunter möglicherweise das Schiedsgericht des Sports, über die Suspendierung von Michel Platini entschieden haben (vgl. Medienmitteilung 004).

Die Verwendung von Torlinientechnologie wurde für die UEFA EURO 2016 in Frankreich sowie für die UEFA Champions League 2016/17 (ab den Playoffs) genehmigt. Ein solches System soll die zusätzlichen Schiedsrichterassistenten unterstützen, die weiterhin sämtliche Aktionen in und um den Strafraum herum überwachen werden. Der Anbieter des Torlinientechnologiesystems wird demnächst bekanntgegeben.

Das UEFA-Exekutivkomitee beschloss außerdem zu prüfen, ob Torlinientechnologie ab der Saison 2017/18 auch in der UEFA Europa League (ab der Gruppenphase) eingeführt werden könnte.

Des Weiteren wurde eine Änderung von Absatz 21.05 des Reglements der UEFA-Fußball-Europameisterschaft 2014-16 beschlossen. Diese ermöglicht es für die Endrunde qualifizierten Mannschaften, Freundschaftsspiele gegen andere teilnehmende Mannschaften auszutragen vorausgesetzt, dass sie nicht in der selben Endrundengruppe spielen. Bisher war gemäß Reglement nur ein solches Spiel zulässig.

Letzte Aktualisierung: 22.01.16 20.14MEZ

http://de.uefa.com/mediaservices/newsid=2325773.html#uefa+exekutivkomitee+unterstutzt+kandidatur+gianni+infantino+fifa+prasidentschaft+einstimmig

  • © 1998-2016 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.