Union des Associations Européennes de Football

adidas verlängert Partnerschaft mit dem europäischen Klubfußball

101 - Fortführung des Engagements als offizieller Ball-Ausrüster für die UEFA-Klubwettbewerbe

Veröffentlicht: Donnerstag, 15. Dezember 2011, 10.29MEZ

Die UEFA hat heute bekanntgegeben, dass sie ihre langjährige Partnerschaft mit adidas in der UEFA Champions League und der UEFA Europa League verlängert hat und die beiden Parteien auch eine Vereinbarung für den UEFA-Superpokal abgeschlossen haben.

Im Rahmen der um sechs Jahre verlängerten Partnerschaft wird adidas weiter als offizieller Ausrüster fungieren und sein erfolgreiches Engagement in diesen Wettbewerben bis zum Ende der Spielzeit 2017/18 fortsetzen.

In der UEFA Champions League werden in sämtlichen Begegnungen ab den Playoffs adidas-Spielbälle verwendet werden, die in jeder Saison mit einem neues Design aufwarten werden. Auch für jede K.-o.-Runde des Wettbewerbs bis zum Finale wird adidas jeweils ein neues Ball-Design präsentieren. Das Design des offiziellen Spielballs der UEFA Europa League lehnt sich an das offizielle Logo des Wettbewerbs an und wird von der Gruppenphase bis zum Endspiel zu sehen sein.

Außerdem wird adidas die UEFA Champions League und die UEFA Europa League unter anderem mit folgenden Initiativen promoten:

- adidas wird weltweit eine Palette hochwertiger Produkte mit Markenelementen der UEFA Champions League und der UEFA Europa League vertreiben.
- Alle adidas-Einzelhandelsgeschäfte werden eine UEFA-Champions-League-Verkaufsfläche einrichten, wo diverse Markenprodukte zum Wettbewerb angeboten werden.
- Die Schiedsrichter der UEFA Champions League werden eine besondere Ausrüstung mit dem UEFA-Starball-Design tragen.
- Für die Endspiele der beiden UEFA-Klubwettbewerbe wird adidas maßgeschneiderte Produktpaletten mit Bekleidung und anderen Artikeln entwerfen.
- Es werden neue, mit der UEFA Champions League verknüpfte Breitenfußball-Programme auf den Weg gebracht, die ebenfalls spezifische Kleidungskollektionen umfassen werden.


Schließlich wird adidas weiterhin die offiziellen Spielbälle für das Finale der UEFA Women’s Champions League und die Endphase des UEFA-Futsal-Pokals zur Verfügung stellen.

David Taylor, CEO der UEFA Events SA, sagte zu dem Vertragsabschluss:

„Wir freuen uns sehr, dass adidas beschlossen hat, die Zusammenarbeit mit der UEFA für unsere Klubwettbewerbe weiter zu verlängern. Die Fortsetzung dieses Engagements untermauert die Stärke unserer Geschäftsbeziehungen und sorgt dafür, dass adidas weiter eine zentrale Rolle im europäischen Klubfußball übernimmt. Die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit eröffnet auch neue Horizonte, um das Beste, was der europäische Fußball zu bieten hat, einem weltweiten Publikum näherzubringen.“

Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der adidas AG, erklärte:

„Die Partnerschaft mit den größten Klubwettbewerben Europas – der UEFA Champions League und der UEFA Europa League – ermöglicht es uns, unsere Führungsposition im globalen Fußballmarkt zu stärken und auszubauen.“

Anmerkung für die Redakteure
Die UEFA Events SA ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der UEFA, die ins Leben gerufen wurde, um sich um die kommerziellen und operativen Belange der Veranstaltungen der Führungsinstanz des europäischen Fußballs zu kümmern. Sie ist unter anderem verantwortlich dafür, Einnahmen in den Bereichen Medienrechte, Sponsoring, Lizenzierung und Hospitality aus allen professionellen Nationalmannschafts- und Vereinswettbewerben zu erzielen und die Beziehungen zu allen kommerziellen Partnern zu pflegen.

Die TEAM Marketing AG ist der exklusive Vermarktungsagentur der UEFA für die UEFA Champions League.

Für weitere Informationen

UEFA Media & Public Relations:+41 848 04 27 27

  • Route de Genève 46
  • CH-1260 Nyon 2
  • Tel. +41 848 04 27 27
  • media@uefa.ch
  • Twitter @UEFA
  • UEFA.com

http://de.uefa.com/mediaservices/mediareleases/newsid=1734597.html#adidas+verlangert+partnerschaft+europaischen+klubfußball

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.