KNVB-Campus dank HatTrick-Hilfe

Der Niederländische Fußballverband (KNVB) ist stolz auf seinen neuen Fußballcampus, der mit Hilfe des UEFA HatTrick-Programms entstanden ist.

Der KNVB-Campus wurde mit UEFA HatTrick-Hilfe errichtet
Der KNVB-Campus wurde mit UEFA HatTrick-Hilfe errichtet ©KNVB

Mit Hilfe der UEFA hat der Niederländische Fußballverband (KNVB) einen weiteren Schritt in Sachen Fußballentwicklung gemacht und einen neuen Fußballcampus KNVB-Sportzentrum in Zeist errichtet.

Dank der Spenden des UEFA HatTrick-Unterstützungsprogramms verbessert der KNVB seine Gesamtstruktur gerade, und zu ihrem letzten Treffen hat sich die UEFA-HatTrick-Kommission in Zeist versammelt, um sich die Ergebnisse anzusehen. Eine besondere Gedenktafel wurde enthüllt, die die wichtige Hilfe der UEFA würdigt.

Der KNVB hat sich zum Ziel gesetzt, in Zeist weitere Aktivitäten ins Leben zu rufen. Der neue Fußballcampus wurde errichtet, um hier alle Trainingslager der einzelnen Nationalmannschaften des Landes abzuhalten, das Fußballwissen durch Leistungsanalysen zu entwickeln, und die Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für eine Reihe von Zielgruppen zu erweitern.

Verschiedene Bausteine sind in den KNVB-Fußballcampus eingebunden – Training und Forschung (Spielfelder, Hallen, leistungsfähige Anlagen); ein medizinisches Zentrum für den Bereich Fußball; Tagungs- und Übernachtungsmöglichkeiten; und Büro-Strukturen für die KNVB-Administration sowie andere niederländische Fußballorganisatoren.

Die Herausforderung für den KNVB ist es, als mittelgroßer Nationalverband eine einzigartige Trainingsumgebung zu schaffen, gleichzeitig aber die niederländischen Eigenarten und die Kultur des Landes zu nutzen, um die fußballerische Entwicklung des Landes sicherzustellen.

Die Gedenktafel, auf der es heißt "Der KNVB-Campus wird von der UEFA unterstützt", unterstreicht die Dankbarkeit des niederländischen Verbandes für die wertvolle Hilfe durch die UEFA. "Wir wollten etwas Andauerndes haben, um die Unterstützung der UEFA bei der Errichtung des KNVB-Campus, Heimat des niederländischen Fußballs, zu zeigen", sagte KNVB-Präsident Michael van Praag.

Allan Hansen, Vorsitzender der UEFA HatTrick-Kommission, lobte den KNVB für den "fantastischen Campus". "Ziel des HatTrick-Programms", so sagte er, "ist es, unsere nationalen Verbände zu ermutigen, ihre Einrichtungen auf den neuesten Stand zu bringen und den Fußball zu entwickeln. Das ist genau das, was der KNVB bereits tut."