Tschechien stolz auf HatTrick-Auszeichnung

Ein Projekt des Fußballverbandes der Tschechischen Republik (FAČR) macht von sich reden und wurde mit der UEFA-HatTrick-Auszeichnung für das Jahr 2015 in der Kategorie Bestes besonderes Projekt prämiert.

Miroslav Pelta (rechts) nimmt den Preis in Empfang
Miroslav Pelta (rechts) nimmt den Preis in Empfang ©FACR

"Einfachheit ist Kraft" - so lautet das Kernmotto hinter einem innovativen digitalen Projekt, das vom Fußballverband der Tschechischen Republik (FAČR) vorgestellt wurde.

Das Projekt, das den Namen Football (R)evolution trägt, verdiente sich im Jahr 2015 die HatTrick-Auszeichnung in der Kategorie für das Beste besondere Projekt. FAČR-Präsident Miroslav Pelta nahm die Auszeichnung aus den Händen von Sándor Csányi, Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees, bei der letzten Generalversammlung des Fußballverbandes der Tschechischen Republik in Empfang.

Die HatTrick-Auszeichnungen können von allen 55 UEFA-Mitgliedsverbänden gewonnen werden und unterteilen sich in fünf Kategorien: Bestes Investment-Projekt; Bestes soziales Projekt; Bestes besonderes Projekt; Bestes Projekt zur Entwicklung des Frauenfußballs und Bestes Gastgeberprojekt. Dieses Projekt verfolgt ein duales Ziel: Die außergewöhnliche Arbeit der UEFA-Mitgliedsverbände zu würdigen und die Verbände noch weiter ins Rampenlicht zu rücken - inner- und außerhalb der Fußballfamilie.

Die Initiative Football (R)evolution verbessert die Digitalisierung der Fußball-Verwaltungsprozesse des FAČR. Dies beinhaltet Online-Spielbögen und Schiedsrichterberichte, außerdem werden die Spieler online erfasst (Klubs und ihre Mitglieder), es gibt eine elektronische Datenbank und eine monatliche Rechnungssammlung.

Das Projekt vereinfacht Prozesse und bringt signifikante Verbesserungen in den Bereichen der Effizienz und der Geschwindigkeit des Services mit sich, den der Verband seinen Mitgliedern, Vereinen, Führungskomitees, regionalen und Bezirksverbänden anbietet.

Eine ganze Reihe von Erfolgen wurden durch das Programm erzielt. Schiedsrichterberichte können schneller vorbereitet werden, alle Spielergebnisse sind unmittelbar online verfügbar und es werden wichtige Einsparungen gemacht. Dies betrifft unter anderem Dinge wie Papier, Drucker und Zulassungsbescheinigungen.

Die Online-Registrierung von Spielern wurde ebenfalls vereinfacht, wodurch viel Zeit sowie logistische und finanzielle Ressourcen eingespart werden. Alle Mitgliedsanträge können binnen weniger Minuten erledigt werden. 

Glückwunsch an die FAČR, sie hat sich ihre eigene digitale Revolution geschaffen.