2016 ─ ein denkwürdiges Jahr für die UEFA

Ein neuer Präsident und eine erfolgreiche UEFA EURO 2016 waren nur zwei von vielen Höhepunkten des UEFA-Jahres. Wir schauen auf zwölf faszinierende Monate zurück.

©UEFA

Es waren wieder einmal zwölf faszinierende Monate für die UEFA. Es wurde ein neuer Präsident gewählt, die UEFA EURO 2016 fand statt, unermüdliche Arbeit zum Wohle des Fußballs und zur Verbreitung seiner Werte wurde geleistet. Die Entwicklung des Fußballs stand dabei stets im Vordergrund. Wir schauen zurück auf einige der Schlüsselmomente.

©Getty Images

JANUAR
Der Einsatz der Torlinientechnologie (GLT) für die UEFA EURO 2016, die UEFA Champions League 2016/17 von den Play-offs an und für die Endspiele der europäischen Vereinswettbewerbe 2015/16 wurde vom UEFA-Exekutivkomitee bestätigt.

©Getty Images

FEBRUAR
Gianni Infantino, UEFA-Generalsekretär seit 2009, wurde zum 9. FIFA-Präsidenten in der 112-jährigen Geschichte des Weltverbands gewählt.

Die UEFA bennante ihre 18 Schiedsrichterteams für die UEFA EURO 2016.

Die UEFA hat sich die Dienste des französischen Superstars Paul Pogba gesichert, um das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) bei der Hilfe für Landminenopfer in Afghanistan zu unterstützen.

©Getty Images for UEFA

MÄRZ
Theodore Theodoridis, UEFA-Direktor für die Nationalverbände seit 2008 und stellvertretender Generalsekretär seit Oktober 2010, wurde zum Interims-Generalsekretär der UEFA ernannt.

England-Kapitänin Stephanie Houghton wurde zur UEFA-Botschafterin für die Entwicklung des Frauenfußballs berufen.

©Sportsfile


APRIL
Dass die UEFA den so wesentlichen Breitenfußball unterstützt, wurde wieder einmal auf seinem jüngsten Breitenfußball-Workshop im slowenischen Ljubljana deutlich.

Die Vorbereitungen der Schiedsrichter auf die UEFA EURO 2016 nahmen Fahrt auf bei einem Zusammentreffen vor dem Turnier in Enghiens-les-Bains in der Nähe von Paris.

©Getty Images

MAI
Beim 40. Ordentlichen UEFA-Kongress in Budapest wurde der Kosovo als 55. UEFA-Mitgliedsverband aufgenommen, und Florence Hardouin (Frankreich) wurde vom UEFA-Kongress zum ersten weiblichen Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees gewählt.

Amputierten-Fußball, Blindenfußball und Special Olympics-Fußball sowie Breitenfußballaktivitäten waren vor dem Finale der UEFA Champions League in Mailand auf dem UEFA Champions Festival zu sehen.

©UEFA.com

JUNI
Die UEFA hat bei der UEFA EURO 2016 eine neue Respekt-Kampagne ins Leben gerufen - #CelebrateFootball -, um hervorzuheben, wie dieses schöne Spiel Menschen noch näher zusammen bringen kann.

Die UEFA-Stiftung für Kinder zeigte bei der UEFA EURO 2016 große Präsenz.

©AFP/Getty Images

JULI
Die UEFA dankte den Fans für ihr beispielhaftes Verhalten und ihren respektvollen Umgang während der UEFA EURO 2016.

Kurz vor Ende der UEFA EURO 2016 schaute die UEFA mit Stolz und Zufriedenheit zurück auf einen tollen Monat in Frankreich.

Die ehemalige deutsche Nationalspielerin Nadine Keßler wurde zur UEFA-Botschafterin für die Entwicklung des Frauenfußballs berufen.

©AFP/Getty Images

AUGUST
Real Madrid- und Portugal-Star Cristiano Ronaldo wurde zum Besten Spieler in Europa der UEFA gewählt.

Lyons und Norwegens Ada Hegerberg wurde zur Besten Spielerin in Europa der UEFA gewählt.

Europas führende Klubtrainer haben sich mit der UEFA getroffen, um wichtige Punkte rund um ihren Beruf zu erörtern und über den modernen Fußball zu sprechen.

©Getty Images for UEFA

SEPTEMBER
Aleksander Čeferin, Präsident des Fußballverbands von Slowenien, wurde zum 7. UEFA-Präsidenten gewählt. Dies geschah beim Außerordentlichen UEFA-Kongress in Athen.

Theodore Theodoridis, seit März UEFA-Interims-Generalsekretär, wurde zum Generalsekretär auf dauerhafter Basis berufen.

Die europäischen Trainer der Nationalmannschaften schauten bei einer UEFA-Konferenz in Paris zurück auf die UEFA EURO 2016.

Die UEFA-Europameisterschaft 2020 hat mit der Enthüllung des visuellen Turnier-Mottos ihren Anfang genommen.

In ganz Europa wurde der Breitenfußball während der UEFA-Breitenfußballwoche gefeiert, und Breitenfußball-Führungskräfte, Klubs und Projekte in Belarus, Belgien und Österreich gewannen im Rahmen des UEFA-Breitenfußballpreises Goldmedaillen.

©Getty Images

OKTOBER
Die UEFA ehrte Fans aus Island, Nordirland und Wales
für ihre wundervolle Unterstützung ihrer Teams bei der UEFA EURO 2016 mit Preisen.

Die UEFA und die Fußballfamilie nutzte die hochkarätige Plattform der Vereinswettbewerbe, um gegen Diskriminierung zu kämpfen undDiversität zu feiern.

©UEFA

NOVEMBER
Eine Reihe von Feierlichkeiten fand im Herbst statt, um die Logos der Gastgeberstädte der UEFA EURO 2020 zu enthüllen

Die UEFA Women's EURO 2017 in den Niederlanden ist mit der Auslosung der Endrunde in Rotterdam wieder ein Stück näher gekommen.

©UEFA.com

DEZEMBER
Ein UEFA-Bericht hob hervor, wie sehr sich der Frauenfußall in Europa in den letzten fünf Jahren entwickelt hat.