Peter Gilliéron

©Getty Images

Nationalität: Schweizerisch
Geboren: 5. Mai 1953
Mitglied des Exekutivkomitees seit: 2011

Aktuelle UEFA-Ämter
UEFA-Exekutivkomitee (Mitglied)
Kommission für Fairplay und soziale Verantwortung (Vorsitzender)
Kommission für Rechtsfragen (stellvertretender Vorsitzender)

• Peter Gilliéron, der in Italien aufgewachsen ist, zog im Alter von 13 Jahren mit seiner Familie in die Schweiz. Dort spielte er in der Schule Fußball und fing an, Jura zu studieren. 1978 machte er seinen Abschluss. Sein erstes Amt im Fußball trat er in der 1990er-Jahren an, als er Präsident des FC Minerva Bern wurde.

• Nach seiner Tätigkeit als Jurist im Bundesamt für Sozialversicherungen leitete er die Rechtsabteilung der Schweizerischen Käseunion. 1994 wurde er zum Generalsekretär des Schweizerischen Fußballverbands (SFV) ernannt.

• 2009 wurde Peter Gilliéron zum Präsidenten des Schweizerischen Fußballverbands und 2011 zum Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees gewählt: "Der Profi- und Amateurfußball müssen sich nebeneinander entwickeln. Die politische, wirtschaftliche und soziale Bedeutung des Fußballs muss in der Gesellschaft mehr Anerkennung finden." Im Mai 2015 wurde er für eine vierte Amtszeit in seinem Amt bestätigt.

Bisherige UEFA-Ämter
Klublizenzierungskommission (stellvertretender Vorsitzender) 2013-15
Medienkommission (Stellvertretender Vorsitzender) 2011-2013
Kommission für den Status und Transfer von Spielern sowie für Spieler- und Spielvermittler (Stellvertretender Vorsitzender) 2011-2013
Kommission für Stadien und Sicherheit (Zweiter Vizevorsitzender) 2009-2011
Kommission für Stadien und Sicherheit (Mitglied) 2004-2009
Verwaltungsrat EURO 2008 SA (Mitglied)
Kommission für Entwicklung und Unterstützung (Mitglied) 2000-2002