Borislav Mihaylov

©Getty Images

Nationalität: Bulgarisch
Geboren: 12. Februar 1963
Mitglied des Exekutivkomitees seit: 2011

Aktuelle UEFA-Ämter
UEFA-Exekutivkomitee (Mitglied)
Kommission für Futsal und Beach Soccer (Vorsitzender)
Fußballkommission (stellvertretender Vorsitzender)

• Borislav Mihaylov, mit 102 Partien auf Platz zwei der Liste der bulgarischen Spieler mit den meisten Länderspielen, ist Teil einer Torhüterdynastie; sein Vater Biser Mihaylov spielte in den 1960er Jahren für Lewski Sofia, sein Sohn Nikolai Mihaylov hat es ebenfalls bis in die Nationalmannschaft gebracht.

• Borislav Mihaylov wurde mit Lewski drei Mal bulgarischer Meister und ebenso oft Pokalsieger, später spielte er in Portugal, Frankreich, England und in der Schweiz. Als Kapitän führte er die Mannschaft um Hristo Stoichkov, Emil Kostadinov, Krasimir Balakov und Yordan Lechkov an, die 1994 bei der FIFA-WM in den USA das Halbfinale erreichte.

• 1998 beendete Mihaylov seine aktive Laufbahn und wurde 2000 Mitglied des Exekutivkomitees des Bulgarischen Fußballverbandes. 2001 wurde er Vizepräsident des Verbands, im Oktober 2005 folgte schließlich die Wahl zum Präsidenten. Er hat einmal gesagt: "Ich habe so viele großartige Momente im Fußball erlebt, aber auch einige Enttäuschungen, weil Fußball einfach ein außergewöhnliches Spiel ist – ein Spiegelbild des wahren Lebens. Ich liebe den Fußball noch so wie in den ersten Jahren meiner Karriere und arbeite mit derselben Leidenschaft für eine noch bessere Zukunft dieses Sports." 2009 und 2014 wurde er für weitere Amtszeiten als BFS-Präsident wiedergewählt.

Bisherige UEFA-Ämter
Schiedsrichterkommission (Erster Vizevorsitzender) 2009-2011
Schiedsrichterkommission (Dritter Vizevorsitzender) 2007-2009
Kommission für Nationalmannschaften (Mitglied) 2006-2007