Treffen der UEFA-Kommissionen

In dieser Woche kommen zahlreiche UEFA-Kommissionen in der UEFA-Zentrale in Nyon zusammen, um eine breite Palette von wichtigen Themen zu diskutieren, die von Bedeutung für die Zukunft des europäischen Fußballs sind.

Nineteen committees help shape UEFA's policies
Nineteen committees help shape UEFA's policies ©UEFA.com

19 Kommissionen sind in die Strategiearbeit der UEFA eingebunden und decken damit das breite Spektrum des europäischen Fußballs ab. Die Kommissionen decken sehr unterschiedliche Themen ab: von medizinischen Angelegenheiten und Spielertransfers bis hin zum Schiedsrichterwesen; von den Finanzen über die UEFA-Wettbewerbe bis hin zur Übermittlung von Anträgen und Empfehlungen an das UEFA-Exekutivkomitee, das bestimmte Pflichten auch an Kommissionen delegieren kann.

UEFA-Kommissionen und -Expertenausschüsse haben eine beratende Funktion, es sei denn, das Exekutivkomitee überträgt ihnen Entscheidungsbefugnisse.

Am Montag diskutiert die Kommission für Landesverbände die aktuellen Beziehungen und Aktivitäten zwischen der UEFA und ihren 53 Mitgliedsverbänden. Am folgenden Tag tritt die HatTrick- Kommission zusammen, die sich mit dem UEFA-Unterstützungsprogramm zu Gunsten der Mitgliedsverbände befasst. Am Dienstag kommt es ebenfalls zu einem Treffen der Klublizenzierungskommission, die die Einführung und Durchsetzung des UEFA-Klublizenzierungssystems überwacht.

Am Mittwoch setzt die Kommission für Stadien und Sicherheit ihre Arbeit fort, dazu gehören auch die Unterstützung bei der Entwicklung von modernen Stadion- und Sicherheitsaspekten und -Standards. Am selben Tag wird die Kommission für Rechtsfragen fußballrelevante Rechtsfragen analysieren und die UEFA entsprechend beraten.

Am Donnerstag steht die Kommission für den Status und Transfer von Spielern sowie für Spieler- und Spielvermittler im Fokus, die sich vornehmlich mit Fragen zu Spielertransfers und den Aktivitäten von Spieleragenten befasst. Am selben Tag konferiert auch die Beratungskommission für Marketingfragen. Diese Kommission überwacht für das UEFA-Exekutivkomitee die generelle Marketingstrategie aller UEFA-Wettbewerbe, und berät das oberste Gremium der UEFA hinsichtlich der Beziehungen zu den Marketing- und Medienpartnern.

Am Freitag schließlich beendet ein Treffen der Kommission für Futsal und Beach Soccer, bei dem es vor allem um die UEFA-Futsalwettbewerbe geht, eine geschäftige Woche in Nyon.