Kommission für Landesverbände

©Getty Images for UEFA

Die Kommission für Landesverbände kümmert sich um die Beziehungen zwischen der UEFA und ihren Mitgliedsverbänden und insbesondere um:
a) Entwicklung der Beziehungen der UEFA zu ihren Mitgliedsverbänden;
b) Probleme innerhalb einzelner oder zwischen UEFA-Mitgliedsverbänden;
c) Probleme im Zusammenhang mit dem Aufnahmegesuch zur UEFA-Mitgliedschaft;
d) Zusammenarbeit mit politischen Behörden sowie Behandlung von Fällen
ungerechtfertigter politischer oder anderer Einmischung;
e) Diskussionen betreffend die Bedürfnisse der UEFA-Mitgliedsverbände und die diesbezüglich anzuwendenden Strategien wie das Programm für Verbandsspitzen sowie Empfehlungen der Portfolio-Halter an das Exekutivkomitee.